Gelbweizenmehl

Gelbweizen ist eine alte Getreidesorte werlche derzeit eine Renaissance erleben. Gelbweizenmehl oder Gelbmehl, kann für viele Rezepte zum Backen und Kochen verwendet werden. Genau wie Urweizen enthält Gelbweizen einen hohen Anteil an gesunden Carotinoiden. Besonders das Carotinoid Lutein ist wichtig für eine ausgewogene Ernährung sorgt auch bei Eier für die gelbe Färbung. Unser Gelbweizenmehl besteht aus Schweizer Gelbweizen angebaut in Solothurn.

Gelbweizenmehl Type 550

Gelbweizenmehl kann wie normales Weizenmehl für Zöpfe, Gipfeli, Blätterteiggebäcke, Baguettes, Kuchen und viele weitere Backwaren verwendet werden. Besonders Knöpfli und Spätzli bekommen einen runden Biss und eine ausgewogene Färbung. Gelbweizenmehl eignet sich daher auch für die vegane Ernährung, da Backwaren ohne Eier eine schöne Färbung bekommen. Gelbweizenbackwaren schmecken harmonisch, herzhaft und angenehm.